Herzlich
Willkommen
beim
Bund Deutscher
Nordschleswiger

Die deutsche Minderheit

Geschichte, Kultur, Politik, Organisation. Wer sind die deutschen Nordschleswiger und Nordschleswigerinnen?

Veranstaltungskalender

Konzerte, Vorträge, Ausflüge und Vieles mehr. Kultur macht glücklich. Besuche unseren Veranstaltungskalender .

Mit Deutsch groß werden

Es gibt 13 deutsche Schulen und 19 Kindergärten in Nordschleswig. Dachverband ist der Deutsche Schul- und Sprachverein.

Unser Leitbild

Die deutsche Minderheit, mit ihrer Geschichte und Tradition, mit ihrer gemeinsamen Kultur und Identität, ist ein selbständiger Teil einer größeren Gemeinschaft.

Die deutsche Sprache ist das wichtigste Erkennungsmerkmal der deutschen Nordschleswiger.

Die Ehrenamtliche Arbeit ist das Fundament der Arbeit der deutschen Minderheit.

„Regional und Weltoffen“ ist das Motto der deutschen Minderheit. Selbstbewusstsein, Toleranz und Offenheit zeichnet uns aus.

Die Deutsche Minderheit pflegt ein gutes und vertrauensvolles Verhältnis zur dänischen Mehrheistbevölkerung. Sie baut Brücken zwischen Deutschen und Dänen.

Die Zugehörigkeit zur deutschen Minderheit ist freiwillig und wird nicht überprüft.

 

Büchereien

Zum Verband Deutscher Büchereien Nordschleswig gehören insgesamt 7 Büchereien: die Zentralbücherei in Apenrade, vier Filialen in den Städten Hadersleben, Sonderburg, Tondern und Tingleff, sowie zwei Bücherbusse. Neben den Büchereien des Verbandes gibt es noch 13 Büchereien an den deutschen Schulen, die von der Büchereizentrale Apenrade betreut und regelmäßig mit Büchern und anderen Medien versorgt werden.

Die Büchereien sind auch Veranstaltungszentren, mit großartigen Veranstaltungen für alle Altergruppen. Außerdem haben wir auch ein vielfältiges Angebot an digitalen Dienstleistungen. Das Bibliotheksangebot ist kostenlos und auch per Selbstbedienung nach Feierabend geöffnet.

Sportvereine & Clubs

Der Deutsche Jugendverband für Nordschleswig ist die Jugendorganisation der deutschen Minderheit in Nordschleswig. Er arbeitet für die Belange und Interessen der ca. 1.800 Mitglieder in 20 angeschlossenen Mitgliedsvereinen. Mitglieder im Jugendverband sind Sportvereine, Freizeitclubs, ein Jugendbeirat und eine Blaskapelle.

Der Deutsche Jugendverband für Nordschleswig sieht sich als Förderer und Initiator von Jugendarbeit in allen Bereichen. Primäre Zielgruppe des Jugendverbands sind die Kinder und Jugendlichen der Deutschen Minderheit in Dänemark. Außerdem funktioniert er als Brückenbauer zwischen Kindern und Jugendlichen Nordschleswigs, Dänemarks und Deutschlands.

Nordschleswigsche Kirchengemeinde

Religion und Frömmigkeit haben auch immer etwas mit der Sprache zu tun, mit der man aufgewachsen ist. Dies ist letztlich auch der Grund für das Bedürfnis der Angehörigen der Deutschen Volksgruppe nach Gottesdiensten und kirchlichen Amtshandlungen in deutscher Sprache.

Die deutschsprachige kirchliche Versorgung in Nordschleswig hat für den Zusammenhalt der Minderheit auch heute noch einen nicht zu unterschätzenden Wert, da sie auch solche Menschen an die Minderheit bindet, die sich aus unterschiedlichen Gründen nicht an die politischen oder kulturellen Organisationen der deutschen Volksgruppe binden mögen.

Vorteile für Mitglieder

Stundentenwohnheime in den großen Städten Aarhus, Odense oder Kopenhagen.

Vergünstigte Versicherungsangebote.

Die Möglichkeit, Versammlungshäuser für Feierlichkeiten zu mieten.

Darlehen zu attraktiven Konditionen.

Rabatt auf Konzertkarten, Theater etc.

Mitglied sein lohnt sich.

Minderheitenpolitik

Die deutsche Minderheit begrüßt die europäische Integration und ist immer eingetreten für ein Europa der Vielfalt, in dem nationale und kulturelle Identitäten respektiert werden.

Wir sehen es als Verpflichtung an, die minderheitenpolitischen Erfahrungen des deutsch-dänischen Grenzlandes dort einzubringen, wo sie dazu beitragen können, Konflikten vorzubeugen oder diese zu lösen.

Lese mehr über internationale Zusammenarbeit und Politik.

Die Region

Die deutsch-dänische Grenzregion hat nicht nur kulturell viel zu bieten. Historische Ereignisse haben das Grenzland geprägt, und die Minderheiten tragen dazu bei, diese Region kulturell vielfältig zu machen.

Auch die Natur ist wunderschön. Nordschleswig hat alles. Nordsee, Ostsee, Wald und Weitblick.

Und wir haben den schönsten Sommer auf der Welt.

 

Unsere Geschichte

Die Volksabstimmung 1920 mit dem Hintergrund des Ersten Weltkrieges verwandelte den deutschen Bevölkerungsteil in Nordschleswig in eine Minderheit.

Die Grenzziehung 1920 ist somit die Geburtsstunde der Minderheit.

Die Identität der deutschen Nordschleswiger entspringt der regionalen Verwurzelung in einer Landschaft, die über Jahrhunderte sowohl dem dänischen Einfluss als auch deutschem Einfluss ausgesetzt war. 

Lese die interessante Geschichte der Deutschen Minderheit in Nordschleswig.

Mitgliedsvorteile und Services

Die Minderheit hat viel zu bieten, und als Mitglied in einem der Vereine bekommst du viele attraktive „Extras“.

Freizeitangebote für die ganze Familie

Die Vereine und Organisationen der deutschen Minderheit haben viel zu bieten. Hier haben wir alle Angebote in einer Übersicht zusammengestellt.

Der Sozialdienst

Gemeinsam statt Einsam. Seniorenbetreuung, Familienberatung, Jugendarbeit. Kurse, Workshops, Ausflüge und mehr.

Knivsbergfest

Das Knivsbergfest ist DAS Sommerhighlight der deutschen Minderheit.